Presse


weingut_helmstetter_2012.jpg

2015

e.jpg

Quelle: Eichelmann


2015


2015


Die Weißen 2013er sind durch die Bank weg gelungen, die 2012er Spätburgunder sind noch etwas besser. Vor allem der Hundsrück hat uns mit Noten von blauen Beeren und Kaffee sowie seiner kraftvollen Art überzeugt. Die Familie Helmstetter ist 2011 an den Ortsrand von Bürgstadt ausgesiedelt und betreibt hier neben Weinbau noch eine Häckerwirtschaft sowie ein komfortables Main-Vinotel mit 10 Zimmern. Die mit feinen, Roten 2011ern und guten 2012er Weißweinen im letzten Jahr errungene Traube wird locker verteidigt. Für die Zukunft wünschen wir uns allerdings, dass die technisch-moderne Seite der Weine noch mit ein wenig mehr an Eigenwilligkeit unterfüttert würde.

2013  Bürgstadter Centgrafenberg
Silvaner „Tradition“ trocken  85 Punkte

2013  Bürgstadter Centgrafenberg
Riesling „Création“ trocken    84 Punkte
 
2013  Bürgstadter Centgrafenberg
Spätburgunder Blanc de Noir „Création“ trocken   83 Punkte

2013  Bürgstadter Centgrafenberg
Weißer Burgunder „Selektion“ trocken feines Holz   85 Punkte

2012  Bürgstadter Centgrafenberg
Spätburgunder Churfranken trocken    85 Punkte

2012  Bürgstadter Hundsrück
Spätburgunder „Selection“ trocken   87 Punkte

Quelle: GaultMillau

2014

schumanns_weinblog_02_14.jpg

Quelle: SCHUMANNS Weinblog.de

2014



Seit 100 Jahren betreibt die Familie Weinbau, aber erst in jüngster Zeit wurde aus dem Nebenerwerbsbetrieb ein Weingut. Die Weinberge liegen in den Bürgstadter Lagen Centgrafenberg und Hundsrück (bisher ein Teil des Centgrafenberg). Spätburgunder spielt die wichtigste Rolle, dazu gibt es Frühburgunder, Portugieser und Domina, sowie die weißen Sorten Riesling, Silvaner, Weißburgunder,Sauvignon Blanc, Bacchus und Müller-Thurgau. 2011 ist man an den Ortsrand von Bürgstadt ausgesiedelt, wo nicht nur das neue Weingut errichtet wurde, sondern auch das so genannte Main-Vinotel mit 10 Zimmern, 2 Ferienwohnungen und einer Vinothek mit Weinlounge und Veranstaltungsräumen.

Vorjahr

Die Weißweine präsentierten sich geschlossen auf gutem Niveau, dem Sauvignon Blanc galt im vergangenen Jahr unsere leichte Präferenz. Noch besser gefielen uns die beiden Rotweine des Jahrgangs 2009, Frühburgunder und Spätburgunder.

Neue Kollektion

Eine sehr gleichmäßige Kollektion mit klaren, geradlinigen Weinen präsentieren Erhard und Max Helmstetter in diesem Jahr. Unser Favorit ist der wunderschön reintönige Frühburgunder aus dem Jahrgang 2010, der klar und geradlinig ist bei guter Struktur.

2010er Spätburgunder „brut-blanc“  83 Punkte

2012er Bürgstadt Centgrafenberg 
Weißburgunder trocken
 83 Punkte

2012er Bürgstadt Centgrafenberg 
Sauvignon Blanc trocken  
83 Punkte

2012er Bürgstadt Hundsrück 
Riesling trocken  
83 Punkte

2011er Bürgstadt Centgrafenberg
Spätburgunder Churfranken trocken 
83 Punkte

2010er Bürgstadt Centgrafenberg 
Frühburgunder trocken 
85 Punkte

                                                                      Quelle: Eichelmann

2014

Die Familie Helmstetter ist 2011 an den Ortsrand von Bürgstadt ausgesiedelt und betreibt hier neben Weinbau noch eine Häckerwirtschaft sowie ein komfortables Main-Vinotel mit zehn Zimmern. Schon die 2011er deuteten an, dass das Gut Potenzial hat. Und mit den 2012ern wird dies unterstrichen. Ein mineralischer Riesling aus dem Hundsrück und ein feiner Frühburgunder sind hierfür ein deutlicher Beleg. Ein schlanker, klarer Sauvignon Blanc gibt dem Ganzen auch einen internationalen Touch. Herzlichen Glückwunsch zur ersten Traube!

2012er Bürgstadt Centgrafenberg
Weißburgunder trocken 
84 Punkte

2012er Bürgstadt Centgrafenberg
Sauvignon blanc trocken
 85 Punkte

2012er Bürgstadt Hundsrück
Riesling trocken  
86 Punkte

2012er Bürgstadt Centgrafenberg
Spätburgunder Blanc de Noir  
83 Punkte


2011er Bürgstadt Centgrafenberg
Spätburgunder Churfranken trocken
 85 Punkte

2010er Bürgstadt Centgrafenberg
Frühburgunder trocken
 86 Punkte

                                                                      Quelle: GaultMillau



2013

weinblog.jpg weinblog2.jpg

Quelle: SCHUMANNS Weinblog.de



Herbst 2012


Wir entdeckten eine vielseitig orientierte Familie, die 2011 an den Ortsrand von Bürgstadt ausgesiedelt ist und hier neben Weinbau noch eine Heckenwirtschaft sowie ein komfortables Main-Vinotel mit zehn Zimmern betreibt. Bei den Weißweinen war ein Sauvignon Blanc »R« (steht für Spätlese) deutlich besser als ein »hochfein« angepriesener Weißburgunder »R« (86 und 80 Punkte). Anregend und saftig der weiß gekelterte Spätburgunder (83). Richtig gut präsentierte sich der feinmaschige Spätburgunder Brut Sekt (87). Bei Rotwein ist derzeit der Jahrgang 2009 aktuell. Gradlinig, kernig fiel der Frühburgunder aus (83), mit Saft und feinem Cassis-Aroma gefiel der Spätburgunder (84 Punkte).
                                                                   
Quelle: GaultMillau



Herbst 2010

weingut_helmstetter_feiert_richtfest_2010.jpg
Weingut Helmstetter feierte Richtfest

Quelle: Main-Echo


Sommer 2010

arbeit_im_weinberg_als_urlaub_2010.jpg
Arbeit im Weinberg als Urlaub

                                                                    Quelle: Main-Echo




 



Video

Zimmer
    -Mainhelle
    -Centgrafenberg   
    -Buntsandstein
 

Comfort-Zimmer
    -Churfranken

Ferienwohnungen
    -Appartement Lauersend
     - Freie Termine
    -Wohnung Lauersend
     - Freie Termine


Arrangements

    -Auf den Spuren des Weines   
 

Preise
    -Zimmer
    -Ferienwohnungen

Parkplätze
    -PKW
    -Wohnmobil
    -
Fahrradgarage

Kundeninformationen

Besucher

    -Besucher 100037
    -Besucher heute 19
    -Online 3






















Internetservice armin-neuberger.de